News


Veranstaltung des Architekten- und Ingenieurvereins Aschaffenburg


Im Stadtzentrum von Alzenau entstanden auf 9 Hektar zwei neue barrierefreie Parkanlagen, die sich den Schwerpunktthemen "Erneuerbare Energien" und "Miteinander der Generationen" widmen.
Am 24.06.2015 um 15 Uhr lädt der AIV Aschaffenburg zu einer Exkursion unter Leitung von Dr. Neumann (Geschäftsführer LGS GmbH) auf die Bayerische Gartenschau Natur in Alzenau ein.
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.aiv-aschaffenburg.de


Berufsschule II in Aschaffenburg


Mit der Sanierung und Erweiterung der Berufsschule II in Aschaffenburg-Leider wird deren Raumnot mit einem zeitgemäßen Gebäude behoben.
Auch die Außenbereiche werden mit einer klaren, dem Gebäude entsprechenden, Formensprache neu gestaltet und die barrierefreien Zugänge ansprechend in Szene gesetzt.
Der umschlossene Innenhof (mit fast kontemplativer Ruhe) bietet Schülern und Lehrern ab Herbst 2015 Aufenthaltsangebote für eine multifunktionale Nutzung.


Neues Baugebiet in Röllbach


In ländlicher Umgebung soll auf rund 2,2 ha Fläche im Wesentlichen Wohnbebauung für junge Familien ermöglicht werden. Zur Zeit liegen die umfangreichen Unterlagen von Bebauungs- und Grünordnungsplan, artenschutzrechtlicher Prüfung und Umweltbericht für eine erste Begutachtung durch Behörden und Öffentlichkeit aus.

Grünbrücke in Aschaffenburg / Ringstraße


Seit Sommer 2014 ist endlich die mit dem Bau der Eisenbahnlinie entstandenen Zäsur zwischen Großmutterwiese und Fasanerie aufgehoben. Die neuen Grünflächen auf den Tunnelbauwerken stellen nicht nur eine historische Grünverbindung wieder her, sie haben auch offensichtlich den für die Bewohner der angrenzenden Quartiere erhofften großen Freizeitwert.

Klinikum Aschaffenburg


Im März 2015 wurden Umbau und Erweiterung des Klinikums Aschaffenburg feierlich eingeweiht. Auch der vollständig neu gestaltete Vorplatz, eine neue Umfahrt und zwei Innenhöfe sind fertig. Wie im Eingangsbereich, mit seiner modernen Formensprache, dominieren klare Formen und zurückhaltende Farben.

Ausgleichsmaßnahmen für das Gewerbegebiet Süd in Kleinwallstadt


Mit dem Beginn der Erschließung des neuen Gewerbegebietes in Kleinwallstadt wurden auch die zum Ausgleich der landschaftlichen Beeinträchtigungen notwendigen Ausgleichsmaßnahmen vorbereitet. Mit Obstbaumpflanzungen und extensiven Wiesen wird insbesondere der Lebensraum des bedrohten Steinkauzes gestärkt. Bei der Auswahl der Flächen und Maßnahmen wurde auf die Interessen der Landwirte soweit möglich Rücksicht genommen.

Ausstellergarten auf der Gartenschau "Natur in Alzenau"

Entspannung und Inspiration verspricht der in klarer Formensprache gehaltene Garten "GARTEN-(T)RÄUME". Er orientiert sich an einer Wohnung mit orthogonalem Grundriss und verschiedenen Räumen für unterschiedliche Bedürfnisse und Zeiten. Hochwertige Kunstinstallationen bilden neben den Bäumen und dem Wasserspiel belebende Akzente.
Entwurf des Gartens: Büro Trölenberg + Vogt
Ausführung: Firma Eichner, Sulzbach
Der temporäre Garten "GARTEN-(T)RÄUME" ist vom 22.05.2015 bis 16.08.2015 auf der Gartenschau zu besichtigen. Herzliche Einladung!